Starterübernachtung, die erste

Juhuuuu….am 28. März 2014 gegen 17 Uhr ging es los: Unsere langersehnte Starterübernachtung, nur für Starter, fand endlich statt. Nach der Eröffnungsrunde ging es erst einmal los, Schlafplätze einrichten. Wir packten unsere Isomatten und Schlafsäcke aus und schon waren wir bereit für alles, was auf uns wartete.

So viele Dinge, die wir umsetzen wollten, um in unseren Prüfungsheften voranzukommen. Der Eine wollte Blätter bestimmen für sein Ameisenheft, der nächste eine Collage mit Naturmaterialien erstellen für sein Salamander- bzw. Ameisenabzeichen. Einige wollten ein Pyramidenfeuer bauen, um abends am Lagerfeuer sitzen zu können und zusätzlich im Eulenheft weiter voranzukommen und noch vieles mehr. Alles haben wir geschafft, darauf waren wir richtig stolz.

Dann gab es ein leckeres Abendessen, Nudeln mit Bolognesesoße…mmmhhhh…es schmeckte soooo gut, wir lächelten uns gegenseitig mit unseren tomatenverschmierten Gesichtern an und dann ging es schon wieder weiter.

Draußen wurde es langsam dunkel, sodass wir das Feuer anzündeten und uns am Lagerfeuer erzählten, was wir mit Gott erlebt hatten. Die Leiter machten ein Anspiel, bei dem es um das Gleichnis des ungnädigen Schuldners nach Matthäus 18,21 ff. ging. Wir haben gelernt, wie wichtig es ist, anderen zu vergeben.
Wir genossen diese Atmosphäre am Feuer und machten auch ein Schattenspiel als letzte Teilaufgabe an dem Tag für das Eulenheft.

Am Lagerfeuer                       Fackel

Anschließend machten wir eine kleine Nachtwanderung mit Fackeln, danach waren wir alle so müde, dass wir nur noch die Zähne putzten, in unsere Schlafsäcke schlüpften und schnell einschliefen.

Am nächsten Morgen aber waren wir wieder putzmunter und voller Energie. Wir bereiteten alle gemeinsam das leckere Frühstück vor und aßen am Tisch, dabei wurde viel gelacht.

 

Frühstücksvorbereitung    Frühstücken

 

Und schon war die Starterübernachtung zu Ende und die größeren kamen um 10 Uhr zum Stammtreff hinzu.

Wie? Das war’s schon? NEEEEEEEIIIIIINNNN, wir freuen uns schon auf das nächste Mal!!!!

Kommentare sind geschlossen.