Aktiv Anpacken

Trotz Corona wollten wir dieses Jahr gerne aktiv werden und zur Weihnachtszeit etwas Gutes tun!

Da kam uns die Weihnachstwerkstatt von der Aktion “Weihnachten im Schuhkarton” gerade recht.

Durch ihr ausgefeiltes Hygienkonzept, durften wir als Pfadranger alle zusammenkommen und vor Ort hunderte Päckchen kontrollieren, bevor sie als Geschenke an Kinder in Osteuropa verteilt werden. Trotz der “Arbeit” hatten wir viel Spaß!

Ein paar Highlights waren: Perfekt gepackte Pakete mit schönen Geschenken, wie einer Federtasche in Form eines Flipflops (Flo). Im Hospital beim reparieren beschädigter Pakte war das Geschenkpapierzerreißen am genügsamsten (Sarah). Tetris-Spielen, damit so viele Päckchen wie möglich in einen Karton passen, war lustig! (Knobi)

Pfadranger in der Weihnachtswerkstatt 2020

, , , ,

Kommentare sind geschlossen.